LJ Bogen

News

BestOf 2018

Projektarbeit im Fokus

 

"BestOf18" hieß es am vergangenen Wochenende im Salzburg Congress als der begehrte Landjugend-Award für die erfolgreichsten Projekte des Jahres vergeben wurde. Mit viel Herzblut, Kreativität und Teamgeist setzten knapp 10.000 Landjugend-Mitglieder 39 Projekte zum Wohl der Allgemeinheit in rund 52.000 unentgeltlichen Arbeitsstunden um. Die Jury war von der Breite des sozialen Engagements begeistert und kürte schließlich "TINKEREI - Aus Oid moch Nei!" von der Landjugend Gmunden zum Siegerprojekt.

GOLD & SILBER für Vorarlberg

 

Unter den 39 Projekten steckten auch zwei Projekte aus Vorarlberg.
Mit Gold wurde das Landesprojekt "Lockpfosten" der LJ-JB Vorarlberg ausgezeichnet. Mit Hilfe aller Vorarlberger Landjugendgruppen ist es gelungen, in allen 96 Gemeinden 300 Pfosten mit lockenden Botschaften aufzustellen, die die Vielfalt der Vorarlberger Landwirtschaft wiederspiegelt.

Über die Silbermedaille freute sich die LJ-JB Klostertal mit dem Projekt "dr Gmüasgarta". In 800 Stunden ehrenamtlicher Arbeit hat die Klostertaler Landjugend in Braz einen Gemüseacker angelegt. Ziele des Projektes waren zum Einen, Konsumenten und Gastronomen von regionalen und saisonalen Gemüsearten zu begeistern, diese als Partner zu gewinnen und zum Zweiten aufzuzeigen, dass Gemüsebau auch in Berglagen umsetzbar ist und durchaus ein Standband für die Klostertaler Landwirtschaft bieten kann. Im Herbst konnten die Landjugendlichen die Früchte ihrer harten Arbeit ernten - gesamt konnten 1.390 Kilogramm Gemüse vom vom 12 Ar großem Acker geerntet und selber vermarktet werden. 

 



zurück
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.