LJ Bogen

News

Hoffest mit "Landwirtschaft begreifen"

Anlässlich des neu errichteten Heustocks mit Heukran lud der Montafoner Braunviehzuchtbetrieb Wachter zum Hoffest ein.

 

Bis zu 700 Besucher folgten der Einladung nach Tschagguns und feierten am Sonntag, 7. Oktober mit Pfarrer Joe Egel die Heilige Messe am Familienbetrieb. Nach der Weihung und Segnung des neuen Heustockes verpflegte die Landjugend Jungbauernschaft Montafon die Gäste mit Leckereien aus der Region. Neben der musikalischen Umrahmung der Alphornbläser genossen die Anwesenden das liebevoll dekorierte Ambiente und die Köstlichkeiten aus dem Montafon. Besonders großes Interesse zeigten die Besucher an den Betriebsführungen, die von Hermann und Sieglinde Wachter angeboten wurden. Die Betriebsleiter gaben einen persönlichen Einblick in den traditionellen Zuchtbetrieb und beantworteten alle Fragen rund um die Landwirtschaft.


Für die Kleinsten gab es beim Stand der Landjugend Jungbauernschaft Vorarlberg vieles zu entdecken. "Landwirtschaft begreifen" war das Motto des Kinderprogrammes, das auf spielerische Art und Weise die wesentlichen Zusammenhänge zwischen bäuerlicher Produktion, Lebensmitteleinkauf, Umwelt und Landschaft vermittelt.

Insgesamt sind sechs verschiedene Stationen in den Spielekisten enthalten. Beim „Futterlabyrinth“ gilt es etwa, Tiere mit den richtigen Futtermitteln zu versorgen. Der „Frühstückstisch“ wiederum zielt darauf ab, den Weg vom Ur- zum Endprodukt spielerisch zu erkunden, etwa bei Marmelade oder Semmel. Bei „Licht an“ können die Kinder auf Plexiglasplatten mit Hilfe einer Taschenlampe Wurzeln und tierische Erdbewohner beobachten. Zusätzlich zu den sechs Stationen kann die Kiste zur Riech- und Tastbox umfunktioniert werden. Mit ergänzenden Malbüchern und Rätselheften als „Give-Aways“ findet „Landwirtschaft begreifen“ auch daheim in den Kinderzimmern Eingang.

Nähere Informationen und die Möglichkeit die Kisten zu entleihen gibt es in im Landjugendbüro unter T05574/400-130.


 



zurück
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.